1885   als Elisabeth Röth in Chemnitz geboren.
1908 - 1912   Studium an der Kunstgewerbeschule Dresden bei Max Frey, Margarete Junge und Carl Rade.
1912   Heirat mit Arthur Willibald Ahnert. Künstler.
Seit 1925   Förderung durch Galeristen Heinrich Kühl, Dresden.
1945   Umzug vom zerstörten Dresden nach Ehrenfriedersdorf im Erzgebirge.
1946   Enge Freundschaft mit dem Künstler Albert Wigand, Briefverkehr
Seit 1953   erste Collagen, Wigand beginnt damit 1957 (Rede zur Ausstellungseröffnung mit Collagen von Wigand und Ahnert, Galerie Kühl, Dresden, 14.8.1968)
1966   gestorben.