Paul Wilhelm - Aquarelle aus Berliner Privatbesitz

07.09. bis 02.11.18


"Paul Wilhelm ist der Vollender und letzte bedeutende Künstler einer typischen Dresdner Malkultur, die kurz vor der Jahrhundertwende ihren Anfang nahm, alle Stürme eines halben Jahrhunderts überduerte und heute geläutert in der dritten Generation einer Reihe trefflicher Vertreter als Beitrag zur deutschen Kunstgeschichte stellt." So schrieb Dr. Fritz Löffler im Jahr 1956 anerkennend über den Künstler.

Neben den herausragenden Künstlern Emil Nolde und Christian Rohlfs kommt Paul Wilhelms Aquarellkunst für das 20. Jahrhundert eine besondere Bedeutung zu.