1966   gestorben.
1945   Umzug vom zerstörten Dresden nach Ehrenfriedersdorf im Erzgebirge.
Seit 1925   Förderung durch Galeristen Heinrich Kühl, Dresden.
1912   Heirat mit Arthur Willibald Ahnert. Künstler.
1908 - 1912   Studium an der Kunstgewerbeschule Dresden bei Max Frey, Margarete Junge und Carl Rade.
1885   als Elisabeth Röth in Chemnitz geboren.